Ferienaktion mit dem Mehrgenerationshaus 2013

Am 03. Juli 2013 besuchten uns bei etwas durchwachsenem Wetter ca. 20 Kinder, um mehr über Hunde und den Umgang mit Hunden zu erfahren.

Nach einer kurzen Einführung von Mustafa wurden den Kindern zunächst die Hunde vorgestellt. Weil wir ganz viele Helfer hatten, die etwas über sich und ihre Hunde erzählen wollten, konnten den Kindern verschiedene Hunderassen gezeigt werden. Norbert erklärte den Kindern z. B., dass Jette ein Borderterrier ist und ursprünglich zur Jagd mit Pferden gezüchtet wurde. Deshalb macht es Jette nichts aus, ihn bei einem langen Ausritt zu begleiten. Andere Hunde werden mit Agility oder Dogtricks beschäftigt. Allen Helfern hierfür ein herzliches Dankeschön.
Anschließend wurden die Kinder in Gruppen unterteilt und durften ausprobieren, was man mit unseren Hunden alles machen kann. Die Dogtricker zeigten ihre Kunststückchen, beim Agility mußte ein kleiner Parcours bewältigt werden und in der letzten Gruppe wurde den Kindern der richtige Umgang mit Hunden erklärt. Einige Kinder besuchten uns mittlerweile schon zum zweiten oder dritten Mal, so dass die Berührungsängste mit unseren Hunden nicht mehr so groß waren.
Die Kinder konnten sich zwischendurch auch immer wieder stärken. Muffins und etwas zu trinken stand für alle bereit.