Dog Trick

Hier dreht sich alles um Kunststücke und Tricks, die man seinem Hund beibringen kann -

kurz gesagt: Wir wollen Spaß mit unserem Hund haben!

Besonders geeignet ist Dog Trick um Hunde (z.B. mit einem starken Jagd- oder Hütetrieb) körperlich und vor allem geistig auszulasten.

Die Möglichkeiten reichen von einfachen Körperhaltungen bis hin zu Rollen, Sprüngen und Gesten.

Es lässt sich ohne viel Aufwand und bei jedem Wetter durchführen und ist für Hunde jeden Alters und in jedem Gesundheitszustand geeignet, da die Übungen ganz nach Belieben gewählt und kombiniert werden können.

 

Dank unserer Trainer, die sich immer wieder neue Tricks ausdenken, wird es nie langweilig.

Sonntags ab 10.30 Uhr üben wir gemeinsam an neuen Tricks oder an der Verfeinerung der bereits gelernten Übungen.

Durch die ständige Inspiration der neuen Vorschläge der Trainer bleibt es auch während der Woche spannend, da man die gelernten Tricks auch sehr gut in kurzen Übungsphasen Zuhause festigen kann.

 

Dog Trick dient nicht nur zum lernen vieler kleiner Kunststückchen, sondern verstärkt auch die Bindung zwischen Mensch und Hund.

 

Größtenteils arbeiten wir mithilfe des Clickers, da uns dieser ein gutes Timing beim Belohnen ermöglicht und die Hunde dadruch bei der Durchführung einer gewollten Aktion sofort bestärkt werden und einen Trick schneller lernen.

 

Als eine weitere Möglichkeit unseren Hunden Tricks beizubringen nutzen wir gerne das Freie Formen.

Beim Freien Formen darf der Hund frei handeln. Er darf Dinge ausprobieren, ohne direkt vom Menschen beeinflusst zu werden.

Er sucht sich seinen eigenen Weg zum Ziel. Jede Stufe muss man ihm nur bestätigen, zum Beispiel mit Click + Leckerlis.

Der Hund erhält so positives Feedback ohne Negativerfahrungen. Das ist für jeden Hund eine große Motivation.

Freies Formen ermöglicht dem Hund, natürlich zu lernen. Er probiert aus und lernt, was funktioniert. (Und auch, was ihm nichts bringt.) So prägt sich Gelerntes wesentlich besser und tiefer beim Hund ein.

Denn diese erlernten Tricks sind kein „aufgezwungenes“ Verhalten: Der Hund hat sie selbst für sich entdeckt.

Auch charakterlich profitiert der Hund von dieser Form des Lernens – nachhaltig. Schüchterne Hunde, die sich nicht viel zutrauen, werden mutiger und sicherer. Sie erlangen Selbstvertrauen. Die Bindung zum Besitzer steigt enorm.

 

Damit auch Anfänger beim Dog Trick tolle Erfolge haben, helfen unsere Trainer gerne weiter.

(z.B. beim Konditionieren auf den Clicker oder bei den Anfängen des Freien Formens)

Hier noch einige Eindrücke des Trainings.